Ich bin dabei

Teeblümchen

Ihr werdet Euch sicher denken, was sind denn Teeblümchen?! *g*
Ja, das ist meine Eigenkreation. *lach*

Ich muss Euch an meinem gestrigen Abend teilhaben lassen:
Begonnen hat es gestern Abend, als ich mich mit meinem Tee an den Basteltisch gesetzt hab. Wer mich kennt weiß, dass ich nie einen "kleinen" Tee trinke. Bei mir muss das schon ein ordentlicher Pot sein. So war es auch gestern.
Ich bastel also so vor mich hin. Blümchen kommen auch auf mein Bastelwerk und dann passiert es. Ich räum grad die Blümchen in ihr Körbchen zurück ... schwupps fällt mir nicht ein Bund in den Tee!!!
Ich gleich ganz wild und fisch die Dinger wieder raus und denk mir: " Na die kannst jetzt vergessen!"

Als ich mir heute morgen das Ergebniss angesehen hab:


War ich ziemlich erstaunt.
Die weißen Blümchen (links ist das Original) haben sich zu lila Blümchen verwandelt. Und das Beste an der ganzen Sache ist, das der Rand sogar etwas dunkler ausfällt. Sieht echt klasse aus. Was meint ihr????

Die dunklen Pünktchen an der Blume waren vorher schon. Die sind nicht vom Tee. Das ist einfach in der Produktion passiert, aber ich denke mir, dass man diese "Färbetechnik" ausbauen kann. *g*

Das einzige Problem ist die Blütenmitte. Die kleinen Blütenstempel sind auch leicht mitgefärbt und auch ein wenig brüchig. Aber sie werden nach der Trocknung auch wieder recht stabil.

Kommentare:

Diamantin hat gesagt…

Die Blümchen sehen toll aus. Tolle Kreation.

Lg Anett

sundownerin hat gesagt…

smile, grinsegrins und freu, was für eine herrliche geschichte, ein so wunderschönes ergebniss durch ein vermeindliches missgeschick!!! und ich finds gar nicht schlimm, das der kleine blumenstempel mit verfärbt ist, er passt doch vervorragend zu den blättern!!!
ich bin mir fast sicher, das du jetzt mal ein paar verschiedene tees kochen wirst was??? hihihihi, viel spaß beim experimentieren!!

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Na das nenn ich doch mal Glück im Unglück....
Sieht doch Klasse aus - nach dem kleinen Unfall!
Und sonst wärst du da nie drauf gekommen....
GLG Claudia

Simi hat gesagt…

Lach, das ist ja nett, aber sieht gut aus.
Da ich auch gerne Tee trinke und somit alle möglichen Farben/Sorten hab könnt ich das doch glatt auch mal testen mit meinen weissen Blümchen die ich noch hier habe...

Da sieht man mal wie man auf neue Techniken kommt, nur durch so einen blöden Zufall?

Schönen Abend
Simi

Anita hat gesagt…

*lach* mir is mal was in die suppe gefallen - aber das sah bei weitem nicht so schön aus :)
mir gefällt die teeversion fast besser

Brigitte hat gesagt…

tolle technik
ist zum ausbauen
liebe grüße aus tirol
brigitte
danke für deine lieben kommentare

Vanessa hat gesagt…

Mir gefällts!! War wohl Früchtetee, mmh? Ich hab grade ne'n Kräutertee hier stehen (auch einen Pot) und überlege mir ernsthaft mal was reinfallen zu lassen :)

karlinchen50 hat gesagt…

Ja der Zufall spielt uns manchmal die besten Ideen zu. Ich find das eingefärbte Blümchen Klasse. Schön das du uns es zeigst, danke!
LG Karla

Angelika hat gesagt…

Was der Zufall nicht so bringt?? Schaut echt super vintage aus. Mir gefällt es sehr gut!

Liebe Grüße
Angelika

Bianca hat gesagt…

Na so was, wer hätte das gedacht? Sieht kein Mensch, daß das ein Ergebniss von einem "Unfall" ist. Einfach toll, vielleicht fallen mir demnächt auch ein paar Blümchen in den Tee ;-) Lg Bianca