Ich bin dabei

Resteverwertung und Karte zum Kranz

Nachdem ich Euch gestern meinen Blumenkranz gezeigt habe und dieser auch gut bei Euch angekommen ist (was mich natürlich super gefreut hat), zeige ich Euch heute die Resteverwertung dazu. Es waren noch 2 Blümchen und ein paar Blätter übrig. Eine Karte wollte ich sowieso auch noch dazu machen.

Da ist mir wieder eine alte Karte von mir eingefallen, wo aus dem Papier ein paar Blümchen gewachsen sind und so ist das hier entstanden:



Das Band war auch noch ein kleines Überbleibsel, welches auch noch mit drauf musste und der Spruch passte dann auch wunderbar ins Papier auf diese große Blüte. So musste ich mich nicht entscheiden wie und wo ich da noch was anbringen sollte.

Das war ein wirklich kreativer Abend, wo ich auch alle Reste gut verwerten konnte. Manchmal klappts halt einfach. ;)

Kommentare:

Gertrude hat gesagt…

WOW, Sandra, das ist eine wunderschöne Karte
glg Gertrude

Alexandra Reßler hat gesagt…

Servus!

Die Karte gefällt mir sehr gut! Das ist mal was ganz anderes! Wunderschön geworden. Ich habe ja die kleinen Röschen. Ich kämpfe stark mit mir, ob ich mir denn auch die große Stanze zulegen soll. Dein Blümchenkranz ist soooo schöööön.

LG Sandra

Anonym hat gesagt…

Wow,was sieht Deine KaRTE toll aus!
LG MSBine

mgoll88 hat gesagt…

toll, was du aus deinen "Resten" gemacht hast

LG
Michaela

Britta hat gesagt…

Eine wunderschöne Karte. Tolle Idee, die Blumen oben "rauswachsen" zu lassen. Sehr schön.

LG Britta

papierelle hat gesagt…

Eine ganz faszinierende Karte!!
LG Gundi

Kiwiyvi hat gesagt…

Liebe Sandra,
das nenne ich mal geniale Resteverwertung.
Deine Rosen sehen superklasse aus.
Liebe Grüße
Kiwi