Ich bin dabei

Bleistifte zum Verschenken

Man kann auch mal Bleistifte verschenken! -  Ja, Bleistifte. 

Ich denke, dass ist genauso wie eine Tafel Schokolade. Einfach nur so zu verschenken wäre irgendwie komisch und würde wohl den "Häää?"-Effekt auslösen.  So in der Art, was soll ich nun damit?! Aber sobald man Schokolade oder wie ich Bleistifte, dann sieht das gleich wieder ganz anders aus.


Einmal in Blau!


Einmal in Rot!


Und was sagt ihr? Ist doch klasse, was man alles in die schmalen Zellophantüten packen kann. Die Idee mit dem Bleistiften kam mir bei einer lieben Kollegin und das musste ich gleich ins nächste Geschäft laufen und die Idee umsetzen.


Ist auch gut für Resteverwertung. Kleine Papierreste und Bänderreste finden hier noch ihre Bestimmung.

Kommentare:

Martinas Welt hat gesagt…

Tolle Idee!! Und soo viel kalorienärmer ;)
Liebe Grüße
Martina

Daniela Womelsdorf hat gesagt…

Oh, das finde ich ja auch mal ne geniale Idee als Mitgebsel zum Kindergeburtstag, echt toll.

Ganz liebe Grüße
Ela

mgoll88 hat gesagt…

Das ist wirklich eine geniale Idee, einfach total klasse mit den Bleistiften, schaut genial aus, eine ganz tolle Kleinigkeit!

LG
Michaela

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

Hallo liebe Sandra,

ich finde Deine Idee total klasse u sieht super schick aus!! und schmettis gehen auch immer :-)

Wünsch Dir ein schönes Woe! LG Renate

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee und sieht klasse aus. Kann man super so verschenken.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
LG Carola

Farina hat gesagt…

Die Idee ist klasse und die Verpackung noch viel genialer.

LG Silvia

Claudia Bugl hat gesagt…

auch eine tolle Idee für den Schulanfang! schaut super aus!

vlg claudia