Ich bin dabei

Schiebe-Technik

Manches Mal tummeln sich viele gleiche Projekte im Netz herum. Momentan entdecke ich jeden Tag Schiebe-Karten in den verschiedensten Formen. Ein neuer Prototyp liegt auch schon auf meinem Schreibtisch, aber da muss ich mich persönlich noch damit anfreunden.

Die klassische Form hatte ich bei meinem letzten Workshop mit im Gepäck.


Als Grundlage gab es den Designerpapier im Block "Gemütliche Weihnachten" . Und habe mich dieses Mal von den Norwegerpullis fern gehalten, oder zumindest ein wenig. Der Elch hat es vertragen. :) 


Bei den Motiven habe ich mich einfach ausprobiert:
Elch aus dem Set "Jolly Friends"
Fuchs aus dem Gastgeberset "Cozy Critters"
Rentier aus "Ausgestochen Weihnachtlich" 


Es war wirklich witzig mit den verschiedensten "Köpfen" zu spielen. Und es sind auch wirklich tolle Karten entstanden. In Kombinationen wie zB aus Rentieren - Schafe zu machen, jedem eine Mütze aufzusetzen und auch kleine Fehler zu kaschieren, wenn man das Rentier etwas zu knapp gestempelt hatte. 
Witzigerweiße hatte ich auch eine Frau Fuchs dabei. Na was meint ihr hat sie sich wohl für ein Motiv ausgesucht?

Kommentare:

Doris P. hat gesagt…

Die sind ja total cool, die Rentiere :D
LG Doris

Alexandra Reßler hat gesagt…

Servus!
Schon wieder eine neue Kartenform. Witzig. Habe grade erst die Doubleslide ausprobiert. Mal sehen ob ich di auch mal machen werde. Die Idee find ich süß!
LG Sandra