Ich bin dabei

Ganz viele Weihnachtskarten

Heute gibt es eine Bilderflut für Euch. Ganz viele verschiedene Weihnachtskarten. Weihnachten rückt immer näher und auch ich habe ein paar Karten gebastelt. Jede ist auf seine Art besonders. Aber halten wir uns nicht lange mit Reden auf. Ich zeig Sie Euch einfach:

Nr. 1 - ein selbstgestempelter Hintergrund

Nr. 2 - meine schnelle Sternenkarte

Nr. 3 - wieder einmal coloriert und eine Karte vollgepackt

Nr. 4 - Karte mit Guckfenster

Nr. 5 - einfach nur ein hübsches Papier

Nr. 6 - Weihnachtsmann im Kartenfach

Nr. 7 - Gelb und Grün, nicht traditionelle Weihnachtsfarben

Nr. 8 - Papier-, Deko- und Stempelresteverwertung

Nr. 9 - Waaaaashi Tape

Nr. 10 - Pünktchenkarte - Restverwertung ála Jenni Pauli

Nr. 11 - auch mal Starbursttechnik ausprobiert

Nr. 12 - endlich mal eine Karte meiner To-Do-Liste

Mit dieser Tür-Karte schließe ich meine heutigen Post. Diese Karte lag schon lange bei meiner To-Do-Liste und nun endlich habe ich auch diese geschafft. So eine schlichte Karte, die wirklich etwas hermacht. Wunderschön, wie ich finde!

Was mich jetzt noch interessiert: Mögt ihr Weihnachtsgrüße in Form einer Weihnachtskarte? Oder mögt ihr lieber Eure Weihnachtsgrüße in Form neuer Medien (wie zB: SMS, Telefon, Mail, Internet, ...)? - Lasst mir doch mal ein Kommentar diesbezüglich da. Würd mich freuen. 

Kommentare:

Gertrude hat gesagt…

Liebe Sandra ich liebe Karten zu Weihnachten und freue mich über jede Karte ,Mail`s schicke ich nur meinen Verwandten nach Ostdeutschland die meine Karten nicht schätzen.

Aber sonnt wird nur geschrieben, Nach Italien Süd Tirol habe ich 10 Karten geschickt, das sind Freunde von uns.
Deine Karten sind eine schöner als die andere
glg Gertrude

Twingomaus hat gesagt…

Deine Karten sind alle auf ihre Art wunderschön geworden :)

Ich mag die Weihnachtsgrüsse gerne per Post und auch mit selbstgemachten Karten. Da freut man sich doch viel mehr finde ich :D

Liebe Grüße Andrea

mgoll88 hat gesagt…

So viele schöne verschiedene Karten, einfach großartig, die schauen ganz klasse aus!
Vor allem die ersten beiden Varianten finde ich großartig!
Ich weiß nciht ob es altmodisch ist, aber ich finde es schön persönliche Grüße per Post zu versenden, ist doch viel schöner eine Karte mit Handschrift in Händen zu halten als was virtuelles.. aber wird immer weniger, eigentlich sehr schade drum, aber heutzutage werden ja auch kaum noch Briefe geschrieben...

LG
Michaela

Sandra hat gesagt…

Wow, die sind ja toll geworden.
Ich habe heute auch etwas über 100 Weihnachtskarten gemacht, allerdings immer die gleichen.
Ich finde Weihnachtspost muss klassisch auf Papier sein. Da bin ich vielleicht "altmodisch", aber ich liebe es Post zu bekommen, in Erwartung zu sein was raus kommt und dann hat sich ja auch jemand die Mühe gemacht sich hingesetzt und hat sich Gedanken gemacht was man schreiben möchte.
Einen schönen 3. Advent noch.
Liebe Grüße
Sandra

Svenja (dBe) hat gesagt…

Liebe Sandra,

oh, wow, so viele Karten und alle sind sooo schön. Da kann man sich kaum satt sehen!

Also ich mag ja Karten, so ganz "altmodisch", sehr gerne, allerdings bekomme ich eher wenig, die meisten Grüße erreichen mich übers Internet, per sms oder übers Telefon, mit Freunden treffen wir uns direkt vor Weihnachten noch (gestern war es so weit) und dann feiern wir ein bisschen gemeinsam, auch dadurch entfallen Karten ...

Ich versende sehr gerne Karten, nur irgendwie ist vor Weihnachten plötzlich die Zeit immer so rar und man schafft gar nicht so viele Karten, wie man sie plötzlich braucht.

LG Svenja

Renee Eckhardt hat gesagt…

Hallo Sandra! Wow! Die Karten sind der Wahnsinn! Ich mache meine seit Jahren selber und dieses Jahr sehen sie Dank Stampin' Up! auch professionell aus.
Danke Dir, für die viele tollen Ideen! LG Renée

theras kartenblog hat gesagt…

Das ist ja ein tolle Weihnachtskartenmix. Ich bin begeistert von deinen Werken.
LG Ilse (thera)

cat. hat gesagt…

Hallo Sandra,

schöne Karten hast du da gemacht.
Und zu deiner Frage: ich verschicke jedes Jahr Weihnachtskarten, weil ich es einfach total schön finde, wenn man Weihnachtspost auf herkömmlichem Weg bekommt. Leider bekomme ich nur sehr, sehr selten echte Post zurück.

Liebe Grüße und noch eine schöne Vorweihnachtszeit.
cat.

Kartenhaus hat gesagt…

Wow, die Karten sind wieder alle total schön geworden! Und das kleine Schächtelchen gefällt mir besonders gut. Derzeit steh ich voll auf diese Verpackungen ;) Zu deiner Frage: ich mag diese elektronischen Grüße nicht. Es gibt ein paar wenige denen ich noch eine SMS sende, aber die meisten bekommen von mir eine Karte. Mein Problem: seit dem ich Karten usw bastle gefallen mir die gekauften Karten überhaupt nicht mehr :)

Natka hat gesagt…

Ich denke, die Weihnachtsgruesse in der materiellen kommen sehr gut an, leider hat man immer weniger Zeit, welche zu verschicken, geschweige denn selbst zu gestalten, umso mehr sind sie kostbar...

gartenpauli hat gesagt…

Hallo Sandra!
Tja, da hast du eine ganze Menge an Karten gezaubert! Super! Du zeigst hier, das man manchmal einfach nur etwas Mut braucht und schon entstehen recht ungewöhnliche Karten!
... und zu deiner Frage: Natürlich mag "Frau" immer noch die wunderschönen Weihnachtskarten! Wenn sie dann auch noch von Hand gemacht sind - na umso lieber......

Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und viel Glück für´s neue Jahr
Angela

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Wowwwww, so viele schöne Weihnachtskarten. Alle sind echt klasse.
Also, am liebsten mag ich natürlich Weihnachtsgrüße per Post. Ich freue mich aber auch, wenn der eine oder andere per SMS oder Mail an mich denkt.

LG Carola