Ich bin dabei

Messestück - Teil 14 - Windeltorte

Babys bzw. werdende Mütter sind gerade ein ganz aktuelles Thema. Zumindest in meinem Bekanntenkreis. Ein Wahnsinn was sich hier tut. Umgeben von kleinen Zwergen und dicken Bäuchen, bleibt auch das Basteln in dieser Richtung nicht aus.


Das Törtchen hier, habe ich neutral gehalten, denn oftmals weiß man nicht ob Bub oder Mädchen. Um für jeden Fall gerüstet zu sein, diese Farbwahl. Das tolle Designerpapier passt wunderbar dazu und lässt der Gestaltung freie Wahl.

Beim Fotografieren hab ich wohl das Törtchen ein wenig seitlich gedrückt, daher nicht ganz rund. Aber man kann dies wirklich gut hin und herschieben. Auch mehrere Stöcke sind möglich. 


Mit dem Morning Post Alphabet könnte man auch den Namen des Kindes auf die Wimpelkette hängen. Aber Baby tut es in diesem Fall auch erstmal.

So, ich werde jetzt noch einen kleinen Windelvorrat kaufen und weiter produzieren. Die Kinder kommen sicher schneller als man denkt. ;)

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

ein tolles Babygeschenk!

LG
Michaela

Gertrude hat gesagt…

WOW, Sandra das sieht ja toll aus, und eine super Idee
lg gertrude

Sandra hat gesagt…

Hallo Sandra,
die Windeltorte steht bei ir auch noch auf meiner To-Do-Liste. Im Gegensatz zu Dir sind in meinem Bekanntenkreis allerdinngs fast alle durch mit dem Kinderkriegen. aber irgendwann ergibt sich die Gelegenheit sicher noch.
Liebe Grüße
Sandra

papierelle hat gesagt…

Ich hab sie ja auch schon in anderen Formen gesehen, aber diese Art gefällt mir auch sehr gut!!
LG Gundi

Svenja (dBe) hat gesagt…

Deine Windeltorte ist toll und sehr neutral von den Farben her, so kann nichts schief gehen, egal ob es ein Junge oder ein Mädchen wird :-)
Die Buchstaben sind auch richtig klasse.

LG Svenja