Ich bin dabei

Städtetour SU - Teil 1

Der Donnerstag stand bei mir im Zeichen der Städtetour von Stampin' Up! worauf ich mich schon wahnsinnig gefreut habe. Durch einige Umstände kam ich erst genau diese Woche zum Basteln der Swaps. Die berühmt berüchtigten Tauschobjekt. 

Wie immer habe ich mir nicht die einfachste Technik und auch nicht das einfachste Ding ausgesucht. Aber ich glaube, meine Kreation kann sich sehen lassen.


Für mich stand dieser Swap schon im Kopf fest. Ich wollte unbedingt etwas dem weihnachtlichem Thema widmen. Mit einer Idee und einer tollen Inspiration, entstand dann dieses Häuschen.


Auch die Rückseite habe ich nicht vergessen. Mit einem süßen Gruß und den embossten "Schneeflocken" kann man dieses ... 


... WINDLICHT, ganz süß als Weihnachtsgruß verwenden.


Ja, genau! Ein elektrisches Windlicht. Leider habe ich in der Schnelle kein Flackerndes gefunden, daher musste dieses normale herhalten. Die anderen hab ich dann nächsten Tag erst gefunden!!  Vielleicht könnt ihr hier auch noch erkennen, dass ich das Fenster nicht offen gelassen habe. Ein kleine durchsichtige Folie musste auch noch herhalten.


Es waren, einige Kolleginnen vertreten und dann sind es schon ...1,2,3 ... 25 geworden!


Hier zeige ich Euch noch meinen Swap von allen 4 Seiten. Gut das ich die Häuschen gleich abfotografiert habe, denn es ist kein einziges übrig geblieben!!


Namensschild durfte natürlich auch nicht fehlen, aber das ist im Gegensatz zu den Swaps wirklich schlicht ausgefallen. Musste eben schnell gehen. ;)

Morgen oder Montag zeige ich Euch die tollen GEGEN-Tauschobjekte. Da sind auch wirklich tolle Stücke und vor allem fantastische Inspirationen dabei.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

dein swap ist echt genial. hab ihn schon auf claudias bildern bewundert und freue mich schon, ihn in empfang nehmen zu dürfen :-).
witzig, dass du beim namensschild auch "gorgeous grunge" verwendet hast *ggg*.
vlg martina

Martinas Welt hat gesagt…

Toll eine Häuschen!!!!! 25 Stück!! da wär ich ja zu Weihnachten noch nicht fertig ;) Eine wundervolle Idee liebe Sandra1
Liebe Grüße
Martina

Britta hat gesagt…

Liebe Sandra,
die sind ja ganz zauberhaft geworden. Was für eine schöne Idee. Etwas ähnliches hatte ich im letzten Jahr mal mit viel Aufwand gefalzt. Aber auf die Idee den Milchkarton so zu verwenden, wäre ich nicht gekommen. Wirklich ein ganz tolles Mitbringsel.
Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
LG Britta

mgoll88 hat gesagt…

wow, dass ist ja wirklich ein fantastisches Häuschen, sieht total großartig aus, eine wundervolle Gestaltung!

LG
Michaela

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Ohhhh da hast du dir ja sehr viel Arbeit gemacht. Aber es hat sich gelohnt, die Häuschen sind echt klasse geworden.

LG Carola

papierelle hat gesagt…

Die Milchkartons liebe ich ja auch sehr und diese Umsetzung finde ich einfach großartig!!!
LG Gundi

Annette22 hat gesagt…

liebe Sandra,

die Häuschen sind supergenial,
klasse gemacht

liebe Grüße

Annette

Elvira hat gesagt…

Wow, die Weihnachtshäuschen sind dir super gelungen, und mit so vielen liebevollen Details gearbeitet! Da steckt viel Arbeit dahinter, aber es hat sich auf alle Fälle ausgezahlt.
Die Idee, auch gleich die Weihnachtswünsche drauf zu stempeln finde ich genial, ein rundum gelungenes Projekt.

Schade, dass ich nicht dabei sein konnte :-(
LG
Elvir

Papierverliebt hat gesagt…

Hallo Sandra,
wow, Deine Swaps sind der Wahnsinn! Ich hätte liebend gerne mit Dir getauscht.
Liebe Grüße
Simone

Michaela Hagen hat gesagt…

Geeeeeeniaaaaaaaaaaaaall!!!!! Klasse, absolut tolle Idee, ein toller Effekt mit dem teelicht!
Lg Michi