Ich bin dabei

Stampin' Up! Event, Wien, April 2013

Die SU-Demonstratoren haben sich schon Tage und Woche zuvor auf das tolle Event vorbereitet. Auch bei mir lief einiges auf Hochtouren, vor allem beim Gedanken an meine Swaps. Irgendwo wollte ich etwas Besonderes machen, etwas Anderes. 

Als ich dann fertig war, hab ich auf einem Blog eine ähnliche Idee gefunden. Na toll! Aber gut, meins sah doch etwas anders aus und daher hab ich noch ein Schäuffelchen drauf gesetzt (was ich auch vorher schon vorhatte) und hab noch ein schönes Schild dazu gemacht. Und dann kam noch das eine Stempelchen dazu, dann noch ein anderes. Und dann noch mein Name dazu und schließlich noch ein Stempel und so war ich dann auch wirklich zufrieden.

Lange Rede, kurzer Sinn!
Hier ein Blick auf mein Blümchen ....


Die Blüte ist doppelt gemoppelt. Einmal Waldhimbeere und dann die Beere auf Morgenrot gestempelt. Und etwas an den Ecken aufgedreht. Und ein Glitzersteinchen macht die Sache perfekt. 


Das Kärtchen auf der Vorderseite mit Spruch und Blüte. Auf der Rückseite meine Kontaktdaten. Und in der Tüte noch eine saure Stange. Das sauer bekanntlich lustig macht, haben wir gestern auf keinen Fall gebraucht. Die Veranstaltung war echt gelungen und Spass, ja davon hatten wir eine ganze Menge.


Und dann braucht man von den Blümchen, dann mal 1, 2, 3 ... viele!!!


Und sah der ganzen Blumentopf aus, mit dem ich beim Event herumgegangen bin um meine Blümchen an die Frau bzw. an einen Mann zu bringen.



Und was soll ich nun noch sagen?!
Ich war wirklich überwältigt, was ich zurück bekommen habe! Jedes der getauschten Swaps war und ist ein Traum. Ich bin wirklich schwer beeindruckt. Und die Ideen. Wirklich unübertroffen. Danke! Danke! Danke!



Hoffe, ihr könnt den kleinen Einblick erahnen. Jeder einzelne persönliche Kontakt ist prima. Man lernt so viele neue Menschen kennen, die dem selben Hobby mit einer solchen Leidenschaft nachgehen. Diese Energie kann man kaum in Worte fassen.

****

3 der Swaps waren leider ohne Namen und ich kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, von wem ich diese wunderschönen Sachen bekommen habe. Eines ist vermutlich von der lieben Claudia. Wenn sich jemand wiedererkennt, möche er sich bei mir melden. (EDIT: So, alle Teile zugeordnet! Vielen Dank für Eure Mithilfe.)


Zum Abschluss möchte ich Euch noch meine Make & Take Sachen zeigen. Das Notizbüchlein rechts, konnten wir gleich vor Ort im Schnelldurchlauf produzieren. Es lief leider nicht alles so glatt und reibungslos wie wir uns das vorgestellt hatten, aber es ist doch noch ein schönes Werk daraus geworden.



Nach dem wunderschönen Tag ging es dann zu Hause gleich mal ins Bett um heute morgen dann mit viel Schwung das 2. Projekt zu gestalten. Herrlich was man da wieder für neue Ideen und Inspirationen bekommt. Man möchte den Basteltisch die nächsten Wochen gar nicht mehr verlassen müssen.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, Inspiration, Kreativität und eine schöne nächste Arbeitswoche (welche sich ja super teilt).

Kommentare:

Martinas Welt hat gesagt…

Deine saure Stange ist dir absolut von sowas geluneg liebe Sandra!! Total süß...äh...sauer ;) Du meine Güte...wie viele Stück waren dass denn? Muss ein wirklich toller Tag gewesen sein! Ach...soo viele waren diese Wochenende weg...entweder bei SU-Event, beim scrappen mit heidi oder bei der Stempelmesse Süd...boohoo...nur ich war zuhause :(
Liebe Grüße
Martina

Nina hat gesagt…

Hallo Sandra,
Also das gelbe ist von der Claudia ( innen in einem Fach ist ihr Name) und die Tonblume hat glaub ich innen in der Banderole einen Namen.

Analia Cristina hat gesagt…

Beautiful work,this flowers and tags are very nice!!!

Martina hat gesagt…

das treffen war wirklich toll!!!!
zu den swaps:
die tonblume ist von eva steinlechner - der name steht innen auf dem "fähnchenhalter", den sie um den stiel geklebt hat.
das album ist von claudia - bei meinem steht der name auf einem kärtchen in einem der einschubfächer.
und das mit dem schmetterling ist von edda just - sie hat per hand unterschrieben.
von wem ist eigentlich das säckchen links oben bzw. das kleine schächtelchen unten mittig mit dem schmetti drauf? die habi ch nämlich nicht :-).
vlg martina

mgoll88 hat gesagt…

Wow, da hast du eine Menge toller Swaps bekommen und da glaub ich dir gerne, dass du da nun voller Kreativität und Tatendrang bist.
Deine Blume ist sowas von genial..einfach großartig diese Idee, richtig cool sieht das aus!

LG
Michaela

Sabrina hat gesagt…

Bei dem Tonblümchen steht der Name in dem kleinen Fähnchen, das Heftchen aus der TwoTag ist glaube ich von Edda. :-)

Julia hat gesagt…

Hallo liebe Sandra! Danke für deinen lieben Kommentar! Ich hab mich auch sehr gefreut dich kennenzulernen, auch wenn die Zeit zu kurz war ;0) Deine Swaps und überhaupt alles sind sooo toll geworden - vielen Dank! Glg Julia

Christine L hat gesagt…

Hallo Sandra,
es war so toll in Wien. Ich hab mich auch total gefreut, dich kennen zu lernen und jetzt werd ich gleich mal Deinen Blog stöbern gehen.
Ganz liebe Grüße
Christine

Svenja (dBe) hat gesagt…

Wow, Deine Blümchen sehen sooo toll aus! Ich bin total begeistert davon! Die sind doch bestimmt prima angekommen!
Und tolle Swaps hast Du erhalten - das ist eine richtig bunte Mischung! Klasse.

LG Svenja

Anonym hat gesagt…

das hab ich richtig gesehen,dass Du auch dort warst...schöne Fotos von Deinen Swaps!!
LG MSBine

Claudia hat gesagt…

Gelb ist von mir, aber da war doch ein Kärtchen drinnen mit Name und mailadresse...
Freu mich auf unser großes projekt :-)
Claudia

Anonym hat gesagt…

What a data of un-ambiguity and preserveness of precious know-how concerning unpredicted
feelings.

Have a look at my web site ... perumahan mewah di semarang