Ich bin dabei

Schütteleffekt

Der Wunsch meiner letzten Gastgeberin war eine Schüttelkarte. Aber so ein normales Fach mit Schütteleffekt und den typischen Pailletten war mir dann doch zu langweilig. 


Das Schüttelfenster wurde etwas größer und durchsichtig, so dass man auch noch ins Innere der Karte gucken kann und schlussendlich gab es noch durchsichtige Knöpfe zum Schütteln.


Zusammengeklappt kann man gut den etwas versetzten Rahmen sehen (innen wie außen) und man erhascht auch schon einen Blick ins Innere der Karte.


Das Füchschen musste einfach drauf. In Mädchenversion natürlich. In der schlichten Version mit gestempelten Gesicht und den Füßchen. Der Rest sind nur Stanzteile.


Und noch der Blick ins Innere. Mit der guten alten Wischtechnik ein paar Wölkchen und ein paar gestanzten Bäumen. Für die besonderen Glückwünsche muss dann wohl die Rückseite herhalten oder man hält sich kurz und knapp.

Der Kreativität sind bei dieser Karte keine Grenzen gesetzt. Der Workshop war wirklich gelungen und die verschiedenen Kreationen reichten von meinen durchsichtigen Knöpfen, bis hin zu den üblichen Pailletten bis hin zum Reis (den dann die Gastgeberin beisteuern musste).

Kommentare:

Sabrina Sahnekrümel hat gesagt…

Oh, so eine tolle Karte. Ich liebe Schüttelkarten!!! Hab ein schönes Wochenende.

Claudia hat gesagt…

Die Karte ist wunderschön geworden. Und das Schleifchen ist das I-Tüpfelchen! :-)

Liebe Grüße

Claudia