Ich bin dabei

Schüttelkarten

Es geht mit großen Schritten zum Frühjahr-/Sommerkatalog und der Sale-a-bration Aktion. Mehr davon erzähle ich Euch morgen. Denn ab Dienstag startet das Ganze.

Heute habe ich noch ein paar hübsche Weihnachtskarten auf meinem Basteltisch liegen. Es lag noch etwas Material von den Schüttelkartenpaket vom Herbst-/Winterkatalog auf meinem Tisch und ich dachte mir, dass ich die gleich nochmal verarbeiten kann. Bei dem Schneefall draußen, die perfekte Arbeit.

Die Grundidee habe ich von einer deutschen Kollegin. Sie hatte kleine Tauschobjekte damit gemacht. Bei mir sind es dann große Klappkarten geworden.

Hier nochmal etwas genauer im Detail: Das Designerpapier scheint durch das Fenster und mit einem kleinen gestempelten Bäumchen nochmal ein zusätzlicher Hingucker. Und natürlich das Füllmaterial.



Tja! Und hier? - Was soll ich sagen, mir ging schon wieder mal das Papier aus! In diesem Fall die Klarsichtfolie. Und weil ich unbedingt meine Karten fertig machen wollte, kam dann auch noch das Pergamentpapier und Schnee-/Eiskristalle zum Einsatz. 

Aber ich finde auch diese Idee gar nicht mal so schlecht.
Das sieht aus wie Nebel und Schnee, oder?

Kommentare:

Sabine Montag hat gesagt…

Hi Sandra,
sehr hübsche Karten hast du da wieder einmal gemacht ! Ich bin immer wieder mal auf deinem Blog und möchte jetzt einmal Dankeschön sagen, dass du dir soviel Zeit nimmst, um anderen eine Freude zu machen oder sie zumindest an deinen Werken teilhaben lässt !
Wir sind gar nicht so weit voneinander entfernt - ich wohne auch in Niederösterreich ! Vielleicht gibt es von mir auch bald einmal einen Blog !
Ich grüß dich ganz lieb, mach bitte weiter so !
Sabine

PokSa hat gesagt…

Hallo liebe Sabine! Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Hätte Dir gerne persönlich geantwortet, habe aber leider keine Mail Adresse von Dir. Darfst Dich gerne öfter bei mir melden. Und bei Deinem Blog schau ich natürlich gerne vorbei, sag mir einfach wenn er online geht. glg Sandra